Einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie meldet das Landratsamt Kronach . Damit sind nunmehr im Landkreis Kronach 58 Personen an oder mit dem Coronavirus gestorben (Stand: 25. Februar, Quelle: RKI). Darüber hinaus berichtet das Landratsamt von 13 Neuinfizierten und zwölf genesenen Bürgern seit der letzten Meldung. Seit dem Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt 2223 Infizierte im Landkreis Kronach regis­triert. Davon sind 2075 wieder genesen und 90 Infizierte befinden sich aktuell in Quarantäne : 32 davon in Kronach , elf in Küps, eine/r in Ludwigsstadt, fünf in Marktrodach, zwei in Mitwitz, eine/r in Nordhalben, fünf in Pressig, je zwei in Reichenbach, in Steinbach am Wald und in Tettau sowie fünf in Steinwiesen, sieben in Stockheim, eine/r in Teuschnitz, sechs in Weißenbrunn und acht in Wilhelmsthal. In den vergangenen sieben Tagen wurden 51 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt nunmehr 76,4. red