Karl-Heinz Hofmann

Nördlich von Rothenkirchen im Landleitenbachtal gibt es herrliche Freizeitangebote. Neben Wandern , Rodeln und Skilanglauf bieten sich auch reizvolle Ausblicke in die verschneite Winterlandschaft, vor allem bei Sikilangläufen.

Derzeit ist von den beiden attraktiven Loipen , aber leider nur die Loipe zwei gespurt. Die führt über sechs Kilometer und man überwindet 60 Höhenmeter im mittleren Schwierigkeitsgrad und beginnt am Parkplatz für das Naturerlebnisbad.

Nach wenigen Metern bietet sich derzeit - wenn man am Hang des Galgenberges nach rechts schaut - ein bizarres Eiszapfenspiel in Symbiose mit Schnee an den Steinen des ehemaligen Steinbruchs. Danach kommt der Trimm- Dich- Pfad und ein mit Strom und Duschen wie Sanitäranlagen ausgestatteter Wohnmobilstellplatz und Campingplatz.

Bald doppelter Spaß

Sobald es die Holzfällerarbeiten erlauben soll auch die zweite Loipe mit einem Loipengerät gespurt werden. Ein Ausflug lohnt sich - ob zu Fuß oder per Langlaufski .