Circa 50 000 Euro Sachschaden entstand am frühen Freitag­morgen bei dem Brand eines Keller­raumes in einem Wohnhaus in der Nebel­gasse in Teuschnitz . Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen nach der Brand ­ursache aufgenommen.

Die Bewohner des betroffenen Anwesens wurden kurz vor 4.45 Uhr von aktivierten Rauchmeldern geweckt und entdeckten den Brand im Heizungs­raum. Da eigene Löschversuche erfolg­los blieben, wählte der Haus­besitzer den Notruf . Mehrere Einsatzkräfte von Feuerwehr , Rettungs­dienst und Polizei kamen rasch zum Brand ­ort. Den Feuerwehr ­leuten gelang es nach kurzer Zeit, die Flammen unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Verletzt wurde niemand.

Beamte der Kripo Coburg nahmen vor Ort die Ermittlungen zur Brand ­ursache auf. pol