Landkreis Lichtenfels — Am 8. Juni startet die Interschutz 2015, die Weltleitmesse für Brand- und Katastrophenschutz, Rettungsdienst und Sicherheit in Hannover. Rund 1300 Aussteller aus mehr als 40 Nationen werden vom 8. bis 13. Juni auf dem Messegelände in Hannover in fünf Hallen und auf dem Freigelände ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Der Kreisfeuerwehrverband Lichtenfels beabsichtigt, am Montag, 8. Juni die Interschutz zu besuchen. Dafür soll ein Bus eingesetzt werden.
Teilnehmer können sich verbindlich bis zum 31. März bei Kreisbrandinspektor Hermann Schuberth in Mistelfeld anmelden unter Tel. 09571/5223 oder auch mit einer E-Mail an die Adresse hermannschuberth@t-online.de.
Die Fahrtkosten pro Teilnehmer betragen 13 Euro. Im Fahrpreis ist der Eintritt von 19,80 Euro in die Messe nicht enthalten. Die Eintrittskarte muss jeder Fahrtteilnehmer selbst organisieren (im Vorverkauf oder an der Tageskasse vor Ort).
Der Abfahrtszeitpunkt ist am 8. Juni um 4 Uhr, der Abfahrtsort ist für alle Teilnehmer der Schützenplatz in Lichtenfels.
Weitere Informationen können Interessenten an der Fahrt online unter www.kfv-lichtenfels.de/interschutz_2015 einsehen. red