Der Gesang- und Musikverein kann mit seinem Leuchsentaler Heimatfest auf eine lange Tradition zurückblicken. In diesem Jahr wird die weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Musikveranstaltung bereits zum 50. Mal begangen. Vom 27. April bis zum 1. Mai wird vier Tage lang ausgiebig gefeiert. Unter dem Motto "So schön klingt Blasmusik" werden die "Korches Brass", ein Zusammenschluss junger Musiker aus verschiedenen Kapellen, am Dienstag, 30. April, im Spankorbmacherdorf auftreten. Der Großteil der smarten Musiker stammt vom Altenkunstadter Musikverein, verstärkt durch Solisten vom Musikverein Burgkunstadt, der Leuchsentaler Blasmusik Mistelfeld und dem Symphonischen Blasorchester Küps. Das Repertoire der Gruppe, die erstmals 2010 auftrat, ist umfassend und geht von traditioneller Blasmusik bis hin zu Schlagern, Oldies und modernen Stücken. madi