Nach ein paar Jahren Zwangspause konnte in diesem Schuljahr wieder der Feuerwehraktionstag der Freiwilligen Feuerwehr Markt Einersheim in der Grundschule Hellmitzheimer Bucht stattfinden.

An einem Freitagvormittag, Mitte Oktober, schreckte um 9 Uhr der Feueralarm die 106 Schülerinnen und Schüler der Schule auf. Alle sechs Schulklassen verließen darauf hin, wie oft geübt, zügig und diszipliniert mit ihren Lehrkräften das Schulgebäude. In diesem Moment kam auch schon die Feuerwehr mit Einsatzfahrzeug, Martinshorn und Blaulicht angebraust.

Zum Entsetzen stellte der Schulleiter Matthias Schuhmann bei der Berichterstattung der Lehrerinnen und Lehrer fest, dass zwei Kinder und eine Lehrerin fehlten. Dies wurde umgehend dem Feuerwehrkommandanten mitgeteilt. Sogleich wurden die Feuerwehrleute tätig, suchten mit Atemschutzmasken das Schulhaus ab, und fanden die Gesuchten tatsächlich im Computerraum der Schule. Zum Glück handelte es sich um einen Probealarm und um eine gespielte und vorher abgesprochene Übungssituation. Die Lehrerin Frau Bauer und ihre zwei Schüler wurden von der Feuerwehr aus dem 1. Stockwerk der Schule mit Leiter und Sicherungsseil, unter Beobachtung aller Schulkinder und mit viel Applaus, gerettet.

Nach diesem Übungseinsatzszenario konnten die Kinder in verschiedenen Stationen sehr viel über die Arbeit der Feuerwehr anschaulich lernen und erfahren. Bei einer Station durften sie mit einem Löschschlauch selber spritzen. Nebenan wurde ihnen die Rettungsschere und der Rettungsspreizer vorgeführt und erklärt. Auch der Fettbrand in der Küche oder die brennende Kleidung einer Puppe und das Ablöschen wurde inszeniert und geübt. Besonders interessant war natürlich auch das neue Feuerwehrfahrzeug der Marktgemeinde, das gezeigt, erklärt und bewundert wurde. Nach dem Schreck am Anfang der Aktion waren sich alle Kinder einig: "Dieser Feuerwehrtag war klasse und spannend!"

Das Schulteam der Einersheimer Grundschule bedankte sich bei den vielen ehrenamtlichen Feuerwehrleuten für diese gelungene, lehrreiche Aktion.

Von: Matthias Schuhmann (Rektor, Grundschule Hellmitzheimer Bucht)