Noch nie war Lesen so wichtig! Gemeinsames Vorlesen verbindet nicht nur und schafft Nähe – Vorlesen ist auch die wichtigste Voraussetzung, um selbst gut lesen zu lernen und damit der Schlüssel für den Zugang zu Bildung und beruflichen Erfolg. Der Bundesweite Vorlesetag, der dieses Jahr am 18. November stattfand, ist Deutschlands größte und bekannteste Vorleseaktion. Dieses jährlich stattfindende Event wurde von der Zeitung "Die Zeit", der Deutschen Bahn Stiftung und Stiftung Lesen initiiert und setzt ein Zeichen für die Bedeutung des Lesens. Der 1. Bürgermeister der Stadt Dettelbach, Matthias Bielek, las den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5b und 6a in der Mensa des neuen OGS-Gebäudes aus einem Buch über Helden und Heldinnen, das das Jahresthema "Gemeinsam einzigartig" - als Zeichen der Vielfalt unserer Gesellschaft perfekt aufgegriffen hat, vor und diskutierte anschließend mit den Kindern über einige "Helden" wie Pelé oder Greta Thunberg.

Von: Florian Huth (Lehrer, Staatliche Realschule Dettelbach)