Lucas Nützel, ein Mitglied der Städtischen Jugendkapelle und seit vielen Jahren Musikschüler von Harald Streit, hat in der Adventszeit zwei Weihnachtslieder in einer Probe der Jugendkapelle aufgenommen und bearbeitet.

Nützel, der den musischen Zweig am MGF-Gymnasium besucht, hatte im Sommer an einem Praktikum für Studiotechnik bei Klaus Pfreundner in Weißenbrunn teilgenommen. Pfreundner ist Musikproduzent und betreibt auch sein eigenes Studio. Das im einwöchigen Praktikum Gelernte konnte Lucas Nützel bei der Bearbeitung zweier Lieder, gespielt von der Jugendkapelle, gleich anwenden: "Alle Jahre wieder" und "Fröhliche Weihnacht überall" gehören zu den bekanntesten und wohl meistgesungen Weihnachtsliedern im deutschsprachigen Raum. Da auch dieses Jahr wieder alle Konzerte abgesagt werden mussten, können sich Musikfreunde die Titel auf Youtube unter "Städtische Musikschule Kulmbach" anhören und sich so zu Hause ein bisschen Weihnachtsstimmung schaffen.

Auch Oberbürgermeister Ingo Lehmann (SPD) freut sich über das Projekt der Musikschule. "Solche Aktionen sind in dieser schwierigen Zeit eine tolle Ergänzung zum Musikunterricht, auf die wir alle stolz sein können", erklärt der OB.

Musikschulleiter Harald Streit dankt insbesondere Lucas Nützel, der trotz der Vorbereitungen auf schulische Klausuren und das anstehende Abitur noch die Zeit zur Bearbeitung fand. red