Mit "Core Trio Michael Arlt" startet am Samstag, 23. Februar, ab 20 Uhr die Jazz-Reihe im Bismarck's Basement in ein besonderes Jahr. Denn 2019 feiert die Konzertreihe in Bad Kissingen ihr 20-jähriges Bestehen. Mit den Musikern Alberto Menéndez (Tenor- & Sopransaxofon, Flöte), Michael Arlt (el. & ak. Gitarre) und Erik Robaard (Kontrabass) dürfen sich Jazzfreunde auf einen fulminanten Jazzabend freuen. Mit großem Swing und Ausflügen in das brasilianische Repertoire und die Musik Kubas spielt dieses international besetzte Trio ein variantenreiches Programm. Dabei fließen die unterschiedlichen Temperamente der Drei in die Musik ein. Kreativ werden die Instrumentenkombinationen von Saxofon, Flöte, Bass und Gitarre eingesetzt. Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information am Kurgarten, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, per Mail unter kissingen-ticket@badkissingen.de , über den Online-Ticket-Shop und an der Abendkasse im Bismarck's Basement. Das Konzert ist bewirtet. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet.

Foto: Volker Lesch