von unserem Mitarbeiter Alfred thieret

Lichtenfels — Am Mittwochabend gedachten die Kinder des Kindergartens am Klinikum im Rahmen einer Feierstunde, an der sich auch viele Eltern, Großeltern und ehemalige Kindergartenkinder beteiligten, mit Musik, Gesang, einer Aufführung und einem Laternenumzug des heiligen Martin, dessen Gedenktag am 11. November ist.
Unter dem Motto "Lichterkinder tragen ihr Licht in die Welt hinein" begaben sich die Buben und Mädchen nach einer kurzen Feier vor dem Kindergarten mit ihren fantasievollen Laternen, die ihre Eltern bei einer Zusammenkunft des Elternbeirates gebastelt hatten, in einem langen Zug, gefolgt von den Erwachsenen, durch den angrenzenden finsteren Wald. Zwischendurch wurde immer wieder Halt gemacht, wobei die Kinder mit ihren hellen Stimmen bekannte und zu dem Fest passende Lieder wie "Ich geh mit meiner Laterne", "Am Himmel stehen Stern an Stern" und "St.