Zwischen Oberschöllenbach und Brand (Kreis Erlangen-Höchstadt) ist in den frühen Morgenstunden des Mittwochs ein Holzstapel an einem Waldrand in Brand gesetzt worden. Die Feuerwehren aus Eschenau, Oberschöllenbach und Brand konnten mit rund 40 Leuten eine Ausbreitung des Feuers auf den Wald verhindern. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Erlangen-Land entgegen.