Hofheim — Die Stadt Hofheim baut die Skater-Anlage in der Nähe der Schule ab. Stattdessen wird ein Bolzplatz angelegt.
Die Skater-Anlage war von der Jugend nie richtig angenommen worden. Außerdem gab es Beschwerden von den Anliegern wegen des Lärms oder weil die Anlage von Jugendlichen als "illegaler Treffpunkt" in der Nacht missbraucht wurde. Zwischenzeitlich ist die Anlage sehr unansehnlich geworden und stellt sogar eine Gefahr dar. Der Bauausschuss der Stadt beschloss nun, die Skater-Anlage abzureißen, und auf der Fläche, wenn es der Untergrund zulässt, einen Bolzplatz anzulegen. gsch