Ein 42-jähriger Mann befuhr am Montag gegen 21 Uhr mit seinem Lkw-Gespann die Staatsstraße 2264 von Forchheim Richtung Adelsdorf . Ungefähr auf Höhe der Kläranlage in Adelsdorf kam ihm laut Polizeibericht ein Sattelzug entgegen, der leicht auf die Gegenspur kam und den linken Außenspiegel am Lkw des 42-Jährigen touchierte. Dadurch entstand Sachschaden am Außenspiegel in Höhe von rund 300 Euro.

Der Unfallverursacher fuhr, obwohl davon auszugehen ist, dass er den Anstoß bemerkt hat, einfach weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizei Höchstadt hat daher Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 09193/63940 in Verbindung zu setzen. pol