Ein brennender Einkaufswagen war der Grund, warum am späten Freitagabend die Polizei zur Aischbrücke gerufen wurde. Wer den Wagen dort abgestellt hat, ist nicht bekannt – warum er brannte, war dafür schnell klar: Jemand hatte einen Einweggrill angezündet – im Wagen. Dabei entzündete sich ein Kunststoff-Werbeschild am Wagen. Die Feuerwehr löschte den Brand . Der Schaden beläuft sich auf rund 50 Euro. pol