Wie die Stadt Eltmann mitteilt, gab es bei der Übermittlung des Programms für den Kinosommer im Eltmmanner Freibad eine Panne. Das richtige Programm ist folgendes: In Zusammenarbeit mit dem Kino Schneyer in Zeil werden jeweils gegen 21.15 Uhr diese Filme gezeigt.

Kinderbuchverfilmung

Am Freitag, 17. August, "Die kleine Hexe", eine Kinderbuchverfilmung von Otfried Preußler, die besonders Familien mit Kindern ansprechen dürfte. Schöne Rollen haben bekannte Schauspieler; so spielt Suzanne von Borsody die böse Hexe Rumpumpel und Axel Prahl (Kommissar Thiel) gibt dem sprechenden Raben Abraxas seine Stimme.

Am Samstag, 18. August, läuft "Dieses bescheuerte Herz", eine bittersüße, ja vielleicht etwas kitschige Geschichte über einen schwerkranken Jugendlichen (Philip Noah Schwarz) und einen jungen Mann (Elyas M. Barek), der einfach nicht erwachsen werden will. Am Sonntag, 19. August, läuft mit "Das Leuchten der Erinnerung" ein weiterer Film mit Tiefgang: Helen Mirren und Donald Sutherland spielen ein altes Ehepaar, das seine letzte Zeit miteinander nutzen will. Ihr Trip mit dem Oldtimer-Wohnmobil ist eine Neuinterpretation des Genres Road-Movie.

Am Samstag ist im Kino das Doggy-Parcours-Paddeln mit der Wasserwacht Eltmann. red