Am Dienstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, liefen zwei Schüler im Alter von 10 und 12 Jahren in die Stadt. Auf dem Weg dorthin blieben sie vor einem Anwesen in der Hartmannstraße stehen und einer der Buben nahm ein Colorspray und besprühte die Hauswand. Dabei wurden sie von einer Zeugin beobachtet, die den Hausbesitzer informierte. Dieser verständigte die Polizei und gab den beiden einen Eimer Wasser und eine Bürste zum Säubern der Wand. Während der Personenkontrolle, die die Polizei bei den Schülern durchführte, wurden mehrere kosmetische Erzeugnisse gefunden. Diese hatten die Schüler zuvor in einem Drogeriemarkt in der Hartmannstraße entwendet. Die Buben wurden an ihre Eltern übergeben. pol