Einen Verkehrsunfall gab es am 23. September um 18.30 Uhr an der Kreuzung Rathausstraße/Pfarrgasse, berichtet die Polizeiinspektion Haßfurt . Ein 43-Jähriger übersah beim Einbiegen in die Rathausstraße einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten 33-Jährigen. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge . Am VW des 43-Jährigen entstand ein Frontschaden von rund 3000 Euro. Der Mercedes des 33-Jährigen wies einen Heckschaden ebenfalls in Höhe von etwa 3000 Euro auf. Verletzt wurde niemand.