Im blauweiß dekorierten Innenhof des Caritas-Seniorenheimes St. Bruno feierten alle gemeinsam ein Oktoberfest . Traditionell beginnend mit dem Bieranstich setzte die Blaskapelle „Warümnett“ das Fest fort und brachte die Seniorinnen und Senioren zum Schunkeln, Tanzen und Mitsingen. Natürlich durften dabei Weißwürste, Brezen und Obazda samt Fassbier nicht fehlen. Die Bewohnerinnen und Bewohner schwärmten noch Tage danach von dem gelungenen Fest und der schönen Blasmusik. Foto: Reinhilde Schüll