Mehr Platz für die Kinderbetreuung soll es bald in Rentweinsdorf geben. Die Kindertagesstätte „Budenzauber“ wird derzeit erweitert, im Anbau sollen zwei Gruppenräume, ein Speisesaal und ein Mehrzweckraum Platz finden.

Vom Fortschritt der Arbeiten überzeugten sich vor kurzem einige Mitglieder des SPD-Ortsvereins Rentweinsdorf sowie die Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar bei einer Baustellenbesichtigung. Wie aus einer Pressemitteilung des Ortsvereins hervorgeht, führte Bürgermeister Steffen Kropp ( SPD ) durch die Baustelle und erklärte die Räumlichkeiten. Außerdem berichtete er, dass die Erweiterung der Kita rund 2,5 Millionen Euro kosten wird. Die Fördersumme aus verschiedenen Töpfen werde 1,3 Millionen Euro betragen.

Fertigstellung bis Ende 2022

Kropp betonte, dass diese Investition für die Zukunft der Gemeinde wichtig und das Geld immer gut angelegt sei, wenn es um Kinder und deren Betreuung gehe. Danach führte der Weg weiter zu einem möglichen Außenspielbereich des Kindergartens . Die Baumaßnahmen sollen spätestens bis Dezember 2022 abgeschlossen sein, aber der Bürgermeister hofft auf eine frühere Fertigstellung. red