Das Gesundheitsamt meldet über das Wochenende eine weitere Neuinfektion mit dem Coronavirus. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beläuft sich somit auf 4075 (Stand: 12. Juli, 14 Uhr. 3983 Bürger sind inzwischen wieder genesen. Demnach sind aktuell fünf Personen mit dem neuartigen Virus infiziert.

Eine Person in Klinik

Ein Corona-Patient wird stationär in einer Klinik behandelt, aber nicht intensiv. 87 Menschen sind im Zusammenhang mit der Infektion verstorben. In häuslicher Isolation befinden sich 16 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut bei 4,7 (Stand: 12. Juli, 0 Uhr).

Im Landkreis Haßberge sind bisher noch keine Fälle der Delta-Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Von der Variante Alpha (britische Variante) wurden mittlerweile insgesamt 1296 Fälle bestätigt. Die Variante Beta (Südafrika) wurde bisher 18 Mal nachgewiesen. Bei 30 weiteren Verdachtsfällen steht das Ergebnis der Genom-Sequenzierung noch aus. Aktuell werden alle positiven Corona-Testergebnisse auf Mutationen untersucht.

Die Impfungen schreiten weiter voran, teilt das Gesundheitsamt des Landkreises Haßberge mit. Die Zahl der Erstimpfungen in den Impfzentren Hofheim und Zeil ist auf 28 577 gestiegen; 24 317 Personen sind mittlerweile vollständig geimpft .

Hier mit eingerechnet sind die Sonderimpfungen über die Betriebsärzte bei Valeo und Fränkische. Zahlen über Impfungen anderer Betriebsärzte liegen dem Landratsamt leider nicht vor. red