Eine Gruppe junger Männer hatte sich zum Feiern in einer Gaststätte in Hammelburg getroffen. Im Laufe des Montagabends mischten sich zwei ungeladene Gäste unter die Feiernden. Nachdem sie die Bar plötzlich verließen, bemerkte ein Gast das Fehlen seines IPhones. Eine Ortung seines Handys führte ihn zum Anwesen des Tatverdächtigen. Dort wurden er und seine Begleiter von dem Mann im Treppenhaus mit einer Armbrust bedroht. Die hinzugerufene Polizeistreife stellte noch weitere verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz in der Wohnung des Täters sicher. Gegen den Mann wird nun wegen mehrerer Vergehen Anzeige erstattet. pol