Hammerbach — Es war die Krönung des 40. Jubiläums des Hammerbacher SV, als die vereinseigene E1-Jugend die Meisterschaft perfekt machte. Aber auch die Treue vieler Mitglieedr zu ihrem Sportverein war ein Anlass zu großer Freude.
Landrat Alexander Tritthart , Landtagsabgeordneter Walter Nussel und Bürgermeister German Hacker waren unter den Gratulanten. Nussel hatte für die Hammerbacher Fußballjugend ein Netz mit Bällen dabei, und Rita Dankers übergab ebenfalls vier Bälle der Fair-Trade Steuerungsgruppe.
Im Mittelpunkt des Festabends stand die Ehrung langjähriger Mitglieder und verdienter Mitarbeiter des Vorstands. Vorsitzender Michael Sandel erinnerte in seinem Rückblick an manche Tiefen und Höhen des Vereins und an den Brand des Sportheims 1988.
Die engagierten Mitglieder sorgten damals dafür, dass der Verein mit seinen derzeit 425 Mitgliedern und zwölf gemeldeten Mannschaften nicht aufgelöst wurde. So wurde im gleichen Jahr neu gebaut, "dafür dürfen wir allen engagierten Mitgliedern herzlich danken", erklärte Sandel in seiner Ansprache.
So wird von Beginn an das Vereinsheim ehrenamtlich bewirtschaftet. Ein Lob ging auch an die Mütter, die für das Waschen der Trikots sorgen, und an die Väter, die die Jugendmannschaften zu den Auswärtsspielen fahren.
Walter Nussel als Vorsitzender des 1. FC Herzogenaurach bot die Unterstützung des Herzogenauracher Patenvereins an und sieht ein "Zusammenwachsen" der Herzogenauracher Sportvereine.
Außerdem will sich Nussel als Mitglied im Landessportbeirat verstärkt für die Sportvereine im Landkreis einsetzen. Bürgermeister German Hacker lobte die "wunderbare Gemeinschaft" und bat, die Funktionäre und vor allem die Jugend zu unterstützen. "Kinder und Jugendliche sind die Zukunft eines Vereines", erklärte Hacker. Der Kreisvorsitzende des BLSV, Walter Fellermeier, wies darauf hin, dass Sport nicht nur gesund ist, sondern auch verbinde. Zusammen mit Michael Sandel schritt Fellermeier zur Marathon-Ehrung. Insgesamt wurden fast 90 Mitglieder für ihre Treue zum Hammerbacher Sportverein ausgezeichnet.