Für die Abgabenschuldner, die einen Antrag nach Paragraf 28 Abs. 3 Grundsteuergesetz (Zahlung des Jahresbetrages in einer Summe) gestellt haben, erinnert die Stadt Kulmbach an die Zahlung der Grundabgaben (Grundsteuer und Straßenreinigungsgebühren) für das Jahr 2021 zum 1. Juli. Gleichzeitig bittet die Stadt um Beachtung des Termins, da keine weitere Erinnerung mehr erfolgt. Soweit keine Teilnahme am Lastschriftverfahren besteht, sind die Zahlungen unter Angabe der Kundenreferenznummer bzw. der Finanzadresse (FAD) an eine der Konten der Stadt Kulmbach zu leisten. Für Fragen steht die Stadtkasse unter 09221/940-299 bzw. E-Mail stadtkasse@stadt-kulmbach.de zur Verfügung. red