Die Bauleitplanung für das Gewerbegebiet "Edelgraben I und II" in Lonnerstadt ist in trockenen Tüchern. In der Gemeinderatssitzung am Montag wurde nach Abwägung der restlichen Stellungnahmen einstimmig der Satzungsbeschluss gefasst. Nächster Schritt sei die Erschließungsplanung und danach die Ausschreibung, erklärte die künftige Bürgermeisterin Regina Bruckmann (FW), die auch die Sitzung leitete. Ziel sei es, noch in diesem Jahr mit den Erschließungsarbeiten zu beginnen, sofern man Firmen finde. Begonnen werde mit "Edelgraben II". Dort könnten unter anderem ein Discounter mit 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche, eine Drogerie mit 800 Quadratmetern und eine Bäckerei mit 100 Quadratmetern Verkaufsfläche entstehen. See