Die nächste "Rentenschmiede" ist am Montag, 18. November, im Mehrgenerationenhaus in Haßfurt geplant. Die Gesprächsrunde findet von 10.30 bis 12 Uhr statt. Es wird wie jede Woche über den Alltag in der Rente diskutiert. Diesmal ist die Kreisgeschäftsführerin des Sozialverbandes VdK Bayern, Andrea Stühler-Holzheimer, zu Gast. Sie spricht über Möglichkeiten in der Rente, konkret über die Grundsicherung, eine Schwerbehinderung, Pflege und Kur. Alle Interessierten sind zum Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde eingeladen, teilte das Mehrgenerationenhaus in Haßfurt mit. Es ist keine Anmeldung nötig. Fragen beantwortet das Mehrgenerationenhaus, Ruf 09521/9528250. red