Jahresrechnung 2016 Bürgermeister Gerhard Schneider berichtete von einem erfreulichen Abschluss der Jahresrechnung. So konnten 1 071 000 Euro dem Vermögenshaushalt zugeführt werden. 237 953 Euro konnten der Rücklage zugeführt werden. Bürgermeister Schneider: "Ein ordentlicher Jahresabschluss, der sich sehen lassen kann."

Defibrillator Mit Hilfe einer Spende der Kulmbacher Bank über 500 Euro wird in der Eingangshalle der Geschäftsstelle der Kulmbacher Bank in Himmelkron ein Defibrillator für 2719 Euro angebracht. Die Restkosten werden von der Gemeinde Himmelkron getragen.

Bauanträge Folgenden Bauanträgen wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt: Sabine Busch und Michael Rodler, Neubau eines Einfamilienhauses in der Fichtelgebirgsstraße 27; Mathias Zeitler, Gefrees, Neubau einer Schreinerei mit Büroanbau und Lagerbereich an der Bahnhofstraße in Lanzendorf. Bayernwerk AG, Regensburg, Neubau einer 20 kV Schaltstation im Umspannwerk der Gemarkung Gössenreuth. Rei.