Einen hohen Verlust musste am späten Montagvormittag eine Rentnerin beklagen, der ein Handtaschendieb übel mitgespielt hat. Die Rentnerin war in der Zeit von 11 Uhr bis 11.50 Uhr im Kaufland in der Steubenstraße zum Einkaufen. In diesem Zeitraum trug sie ihre Handtasche am linken Unterarm. Aus der Handtasche wurden ihr die Geldbörse samt Inhalt, unter anderem Bargeld in Höhe von 250 Euro sowie andere persönliche Dokumente wie Bankkarten und Krankenversicherungskarte, entwendet. Der oder die Täter hoben dann von den Bankkonten der Rentnerin am Geldautomat im Kaufland insgesamt knapp 3000 Euro ab. Die Polizei fragt nun: Wer war am Montag im Tatzeitraum ebenfalls im Kaufland und kann Hinweise auf den oder die Diebe der Geldbörse geben bzw. wer konnte die Abhebungen am Geldautomaten beobachten und eine Täterbeschreibung abgeben? Möglicherweise wurde die geschädigte Rentnerin bereits beim Geldabheben an einem Geldautomaten am Massaplatz vom Täter beobachtet. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen, Tel.: 0971/ 714 90, entgegen. pol