3,20 Meter - die Sonnenblume von Egbert Vetter und seiner Ehefrau Erika in Windheim ist ein echtes Prachtexemplar. Belohnt wurde das Ehepaar für das sorgfältige Hüten und Pflegen ihres "Riesens" mit einem Gutschein für zwei Übernachtungen am Wörthersee in Kärnten.

Der örtliche Obst- und Gartenbauverein hatte jedes Mitglied im Frühjahr mit einem Päckchen Sonnenblumensamen beschenkt - als kleinen Anreiz, den eigenen Garten und somit das gesamte Ortsbild mit den gelben Schönheiten aufzuwerten. Daraus entwickelten sich echte Riesen. Viele Sonnenblumen erreichten die Größe von 2,50 m und mehr. Eine jedoch übertraf sie alle - und zwar die Sonnenblume von OGV-Mitglied Egbert Vetter und seiner Ehefrau Erika in Windheim. Warum gerade ihre Sonnenblume mit 3,20 m so groß wurde, bleibt wohl ihr Geheimnis. Wichtig sind auf alle Fälle ein guter Standort - Sonnenblumen lieben es sonnig und eine Menge Wasser. Auch die Kindergärten in Windheim und Buchbach beteiligten sich an dem Wettbewerb. hs