Frankens Saalestück ist am Tag des Wanderns, Freitag, 18. September, mit zwei Touren dabei: Geplant sind Wanderungen zu magischen Orten in Hammelburg und auf der Extratour Thulbataler mit märchenhafter Waldkulisse.

Am 18. September informieren sich in ganz Deutschland viele tausend Menschen über die Vielfalt des Wanderns. Wandervereine, Naturschutzorganisationen, Unternehmen, aber auch Schulen und Kindergärten sowie viele weitere Organisationen begleiten ihre Besucher mit viel Phantasie durch den Tag. Der Deutsche Wanderverband als Initiator des Aktionstages hat die Veranstaltungen zum 14. Mai - Tag des Wanderns in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie auf den 18. September verschoben.

Frankens Saalestück lädt an diesem Tag zu zwei kostenlosen geführten Wanderungen ein, bei denen Wanderbegeisterte nicht nur einzigartige Natur genießen, sondern auch viel Wissenswertes über die Region erfahren können. Die "Unterwegs auf der Extratour Thulbataler"- Wanderung startet um 13 Uhr am Parkplatz Sportplatz in Oberthulba. Auf der etwa dreistündigen Wanderung erwarten die Teilnehmer eindrucksvolle Aussichten, attraktive Flurpassagen und ein märchenhaft schöner, ruhiger Waldabschnitt unmittelbar entlang der Thulba. Darüber hinaus berichtet Wanderführer Helmut Scholl von zahlreichen kulturellen und geschichtlichen Besonderheiten des Thulbatales. Auch an Einkehrmöglichkeiten ist bei dieser Wanderung gedacht.

Geheimnisvolle Figuren

Bei der Wanderung "zu geheimnisvollen Figuren und magischen Orten" lernen die Teilnehmer Hammelburgs neuen magischen Ort des Frankenweins kennen und dürfen sich auf einen einzigartigen Naturgenuss und fantastischen Ausblick auf die älteste Weinstadt Frankens freuen. Unterwegs berichtet Gästeführer Reiner Stein viel Wissenswertes über die Stadt und gibt Antworten auf Fragen wie "Was bedeutet eigentlich terroir f?" und "Welche Geschichten erzählen uns Amalberga und ihre Gefährten - die geheimnisvollen Figuren am Hammelberg?"

Treffpunkt der etwa zweistündigen Wanderung ist um 15 Uhr am Aussichtspunkt terroir f Hammelburg (Heroldsberg/ Ofenthaler Weg). Parkmöglichkeiten gibt es am ADAC-Platz/Reinhold-Schmidt-Platz, Hammelburg (vorderer Bereich). Die Teilnehmerzahl ist bei beiden Touren auf jeweils zwölf Personen begrenzt. Anmeldung ist bis spätestens Dienstag, 15. September, in der Tourist-Info Hammelburg, Tel.: 09732/902,430, oder bei Frankens Saalestück möglich.

Alle Teilnehmer bekommen vom Deutschen Wanderverband (DWV) einen Pin mit dem bunten Logo zum Tag des Wanderns sowie ein Heftchen mit Informationen, Gewinnspielen und Rabatt-Aktionen. Außerdem wichtig: Alle Wanderungen zum Tag des Wanderns zählen - unabhängig davon, ob sie von Mitgliedsvereinen des Deutschen Wanderverbandes angeboten werden oder nicht - für das Deutsche Wanderabzeichen. Eigens zum Tag des Wanderns hat der Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet. Auf www.tag-des-wanderns.de finden Interessierte alle Veranstaltungen in ihrer Region auf einer interaktiven Karte. red