Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte Vorsitzende Christine Fischer bei der Hauptversammlung des Gartenbauvereins Schimmendorf im Gasthaus Witzgall zurück. Beim Tag des offenen Dorfes habe man den Besuchern am Boucherplatz unter dem begrünten Dach dessen Aufbau und die Bepflanzung erläutert. Ferner, so Fischer, hätten die Ruhebänke in der Schimmendorfer Flur neue Sitzbretter bekommen. Der Rotdorn am Froschbrunnen sei zurückgeschnitten und die Baumscheibe am Feuerwehrhaus neu bepflanzt worden. Ihr Dank galt all den Helfern für deren Einsatz.
Bei der Vorstandswahl gab es eine Änderung. Neue Kassiererin ist die bisherige Beisitzerin Claudia Heinel. Die langjährige Kassiererin Marita Herrmann wechselte mit ihr den Posten. Außerdem wurden Roswitha Strobel und Tanja Schwarz als Beisitzer in den erweiterten Vorstand gewählt.