So etwa gab es noch nie. Junge Leute aus allen Teilen der Welt gehen bei einem Fußballturnier der ganz besonderen Art in Bamberg aufs Parkett und zeigen, dass Sport keinerlei Grenzen kennt. Der 1. Miteinander-Cup 2016 am Samstag, 20. Februar, versteht sich als buntes, sportliches Fest der Integration und Inklusion von jungen Menschen ab 14 Jahren. Dabei sein werden Teams aus mehreren Lebenshilfeeinrichtungen aus der Domstadt sowie Gruppen von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen, lokalen Sportvereinen, Schulen und Mannschaften aus der sozialen Jugendarbeit. Kurz: Der Ball rollt an diesem Samstag ab 10 Uhr einfach für alle Sportbegeisterten.
Ins Leben gerufen haben dieses besondere Turnier ohne Barrieren der Förderkreis Goolkids zusammen mit der Lebenshilfe Bamberg und der offenen Jugendarbeit ja:ba.