So etwa gab es noch nie. Junge Leute aus allen Teilen der Welt gehen bei einem Fußballturnier der ganz besonderen Art in Bamberg aufs Parkett und zeigen, dass Sport keinerlei Grenzen kennt. Der 1. Miteinander-Cup 2016 am Samstag, 20. Februar, versteht sich als buntes, sportliches Fest der Integration und Inklusion von jungen Menschen ab 14 Jahren. Dabei sein werden Teams aus mehreren Lebenshilfeeinrichtungen aus der Domstadt sowie Gruppen von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen, lokalen Sportvereinen, Schulen und Mannschaften aus der sozialen Jugendarbeit. Kurz: Der Ball rollt an diesem Samstag ab 10 Uhr einfach für alle Sportbegeisterten.
Ins Leben gerufen haben dieses besondere Turnier ohne Barrieren der Förderkreis Goolkids zusammen mit der Lebenshilfe Bamberg und der offenen Jugendarbeit ja:ba. Mit der Dreifachturnhalle der Berufsschule in der Ohmstraße haben die Veranstalter den idealen Ort gefunden, um für die zwölf angemeldeten Teams einen gelungenen Rahmen zu schaffen. Jugendliche, die kein eigenes Team haben, können als "Auswahlspieler" in anderen Mannschaften mitspielen - so haben auch Neulinge die Chance, bei diesem Sportfest teilzunehmen. Den Verantwortlichen ist wichtig, dass alle Mitspieler zu ihrem Einsatz kommen und so viel wie möglich spielen können.
Wem die sportlichen Höhepunkte von den aus Flüchtlingen, Menschen mit Handicap und allen anderen Nachwuchskickern zusammengestellten Teams noch immer nicht genug sind, für den haben sich die Veranstalter noch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am Nachmittag werden Bundestagsmitglied Andreas Schwarz (SPD), Sportmanager Wolfgang Heyder, die Stadträte Anna und Sebastian Niedermeyer sowie viele andere lokale Größen aus Politik, Gesellschaft und Sport bei einem Prominenten-Spiel ihre ganz eigenen fußballerischen Akzente setzen.


Reichmann sorgt für Stimmung

Ab 14 Uhr jagen die Promi-Kicker dem extra angefertigten Fair-Trade-Ball "Darling" (Badboyzballfabrik) hinterher und sorgen für interessante Torraumszenen. Für ausgelassene Stimmung bei diesem Spiel sorgt Wolfgang Reichmann, die Stimme Frankens. Und auch fürs Auge wird es etwas geben: Die Cheerleader der Bamberg Bears werden mit einer Weltauswahl aus DG-Schülern den Zuschauern einheizen.
Die Teilnahme an diesem Turnier sowie der Eintritt sind kostenlos. Und es kommt noch besser: Jeder Spieler erhält ein exklusives Turnier-Shirt, Sachpreise, Medaillen und eine Turnier-DVD. Außerdem gibt es bei einer großen Tombola Preise zu gewinnen - unter anderem zwei Profibälle der Deutschen Fußball-Liga und fünf Paar der originalen Schuhe, mit denen die Deutsche Nationalmannschaft 2014 Weltmeister geworden ist.
Weitere Informationen gibt es unter www.goolkids.org/miteinander-cup.html. red