Die Zahl der nachweislich neu Infizierten an Covid-19 bleibt in der Region Bamberg auf einem niedrigen Niveau. Nach vier bzw. drei neuen Fällen in den zwei Wochen zuvor kamen im Verlauf der letzten sieben Tage fünf Infektionen dazu. Da gleichzeitig fünf Infizierte genesen sind (insgesamt 588), bleibt es bei zehn akut Betroffenen - drei aus der Stadt und sieben aus dem Landkreis Bamberg. Seit Februar wurden 659 Corona-Infektionen und 61 Todesfälle in der Region registriert (davon sind zwei Menschen nicht am Virus gestorben). red