- Der Schützenverein Frankonia Effeltrich hat seine neuen Könige gekürt. Zwei Stunden lang waren die Mitglieder des Vereins im Ort unterwegs, um ihre noch im Amt befindlichen Majestäten, Schützenkönig Lukas Schmidt, Schützenkönigin Simone Batz, Jugendkönigin Anna Heumann und Kreiskönigin Anne Schmidt von zu Hause abzuholen. Unter den Klängen des Musikverein Effeltrich ging es dann in das Vereinslokal "Gasthaus zur Linde". Die Böllerschützen hatten sich beim Einzug zum Salut aufgestellt. Die Stimmung war prächtig, die Räume des Lokals waren dem hohen Besucherzuspruch fast nicht gewachsen. Vorstand Angelika Batz eröffnete die anschließende Sitzung zur Königsproklamation. Sie begrüßte neben den Majestäten besonders Ehrenschützenmeister Hans Schramm und die Vereinsjugend. Ihr Dank galt den vielen Spendern für die Sachpreise. 75 Schützen hatten am achttägigen Königsschießen vor den Osterfeiertagen teilgenommen.


Prickelnder Höhepunkt

Spannend gestaltete Zweiter Vorsitzender Hans-Josef Werner zusammen mit Schützenmeister Georg Schmidt den Höhepunkt des Abends, die Königsproklamation. In der Jugendklasse folgte Eva Heumann als Jugendkönigin mit einem 140,7 Teiler ihrer Schwester Anna nach, den 2. Platz belegte Carola Müller mit einem 192,4 Teiler. Neue Damenkönigin ist Christine Heumann mit einem 211,6 Teiler, gefolgt von Anne Schmidt mit einem 241,8 Teiler. Schützenkönig darf sich Thomas Messingschlager nennen mit einem 92,4 Teiler, Vizekönig wurde Lukas Schmidt mit einem 215,2 Teiler.
Zweitem Schützenmeister Gerhard Batz war es vorbehalten, die Sieger im Einzelnen aufzurufen. Dabei gab es die nachfolgenden Ergebnisse. Meisterscheibe in der Schützenklasse: Erster Platz Anne Schmidt mit 101,8 Ringe, zweiter Platz Stephanie Stöhr 101,4 Ringe. Meisterscheibe Jugend: Erster Platz Carola Müller 97,9 Ringe, zweiter Platz Eva Heumann 96,9 Ringe. Glücksscheibe: ErsterPlatz Thomas Messingschlager 9,0 Teiler, gefolgt von Eva Heumann 13,1 Teiler. Passivenscheibe: Erster Platz Belinda Messingschlager, auf dem zweiten "Treppchen" Christine Heumann. Hans-Schramm-Wanderpokal: Siegerin Eva Heumann 47,8 Teiler, gefolgt von Moritz Messingschlager 53,7 Teiler. Kerstin-Kotz-Erinnerungspokal: Erster Platz Susanne Batz 32,4 Teiler, zweiter Platz Anne Schmidt 78,5 Teiler. Ludwig-Werwein-Erinnerungspokal: Erster Platz Stephanie Stöhr 68,9 Teiler, Platz zwei Lukas Schmidt 72,0 Teiler. Stöhr Stephanie und Alexander-Hochzeitspokal: Erster Platz Thomas Messingschlager 18,5 Teiler, zweiter Platz Gerd Kraus 48,8 Teiler. Bertholdt Ramona u. Sebastian - Hochzeitspokal: Erster Platz Ralf Werner 35,1 Teiler, zweiter Platz Eva Heumann 81,5 Teiler. Florian-Maywald-Erinnerungspokal: Erster Platz Anna Heumann 51,6 Teiler, zweiter Platz Eva Heumann 112,7 Teiler.
Kurz ging Hans-Josef Werner noch auf das Oktoberfest 2016 ein. Nach langem Bemühen ist es ihm gelungen, dass der Schützenverein Frankonia Effeltrich beim diesjährigen Oktoberfestzug im Rahmen des Bayerischen Schützenbundes den Regierungsbezirk Oberfranken vertreten darf. Hans-osef Werner und hofft auf zahlreiche Teilnahme. Franz Galster