Im Rahmen der Orgelreihe „ Orgelmusik zum Wochenende – 40 Minuten Orgelmusik auf der Walcker-Orgel“ findet am Freitag, 22. Oktober, um 19 Uhr in der Forchheimer St.-Johannis-Kirche eine musikalische Andacht statt. Als Künstler des Abends konnte Matthias Schmelmer, gebürtiger Forchheimer, gewonnen werden.

Er studierte zunächst Musikwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg , später Evangelische Kirchenmusik an der Berliner Kirchenmusikschule. Nach der kirchenmusikalischen A-Prüfung folgte eine erste hauptberufliche Tätigkeit als Kirchenmusiker und Kreiskantor in Celle, wo er unter anderem das Celler Vokalensemble leitete.

2003 übernahm er die Leitung der Kirchenmusik an der Heilig-Kreuz-Kirche und an der Passionskirche in Berlin-Kreuzberg. Er war dort unter anderem als Organist an der Hook-Orgel, Berlins einziger amerikanischer Kirchenorgel , tätig. In dieser Zeit begann seine intensive Beschäftigung mit amerikanischer Orgelmusik . Es folgten CD-Produktionen mit amerikanischer Chor- und Orgelmusik sowie Konzertreisen in die USA. Seit 2019 ist Matthias Schmelmer künstlerischer Leiter der Berliner Kantorei und des Berliner Motettenchores an der Grunewaldkirche und der Lindenkirche in Berlin-Wilmersdorf und Kantor im Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf . Matthias Schmelmer wird an diesem Abend Werke amerikanischer Orgelliteratur auf der Walcker-Orgel zum Besten geben. Pfarrerin Ute von Seggern ergänzt mit Lesungen und Gedanken die musikalischen Darbietungen. Eintritt: auf Spendenbasis. red