Während der Dienstversammlung der Feuerwehr Behringersmühle im Gasthof „Zur Behringersmühle “ gab es einen Generationenwechsel: Der langjährige Kommandant Dietmar Winkler, der auch Gößweinsteiner Marktgemeinderat ist, trat nach 22 Jahren an der Spitze der Feuerwehr als Kommandant zurück. Die 16 erscheinenen aktiven Feuerwehrmitglieder wählten bei einer Enthaltung den 29-jährigen Schreiner Daniel Gebhardt aus Wölm zu ihrem neuen Kommandanten.

Die Kreisbrandmeister Wolfgang Wunner und Stefan Lorke dankten dem scheidenden Kommandanten für dessen Engagement während seiner langen Dienstzeit und für seinen Einsatz beim kürzlich erfolgten Neubaus des Feuerwehrgerätehauses.

Die Vorhaben der Wehr in diesem Jahr sind die Übernahme des gebrauchten Feuerwehrautos von der Feuerwehr Kleingesee und eine Leistungsprüfung im Frühherbst. Zweiter Bürgermeister Georg Bauernschmitt ( SPD ), der die Dienstversammlung leitete, dankte ebenfalls dem scheidenden Dietmar Winkler. tw