Sehr gut besucht, und das trotz kühlem Wetter, war das Sonnwendfeuer des Garitzer SV. Mehrere Stunden lang loderten, wie auch andernorts im Landkreis, die Flammen. Auch das Publikum hielt lange aus, hatten doch die Verantwortlichen für Speisen und Getränke gesorgt. Mit zur Sicherheit dabei war eine Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Garitz, die aber glücklicherweise nicht zum Einsatz kam. Foto: Peter Rauch