Der Fußballclub im Gemeindeteil von Kirchlauter wird in den nächsten Monaten zum Bauherrn werden. Bei der Jahresversammlung beschlossen die 46 Versammlungsteilnehmer um Vorsitzenden Alexander Geißendörfer mehrheitlich die Errichtung einer behindertengerechten Toilettenanlage und die damit verbundenen Umbaumaßnahmen im Sportheim.
Geißendörfer informierte die Versammlung bei der Zusammenkunft im Sportheim darüber, dass das langjährige Vereinsmitglied Franz Sauer zum Ehrenmitglied ernannt worden ist. Sauer ist damit eines von etlichen weiteren Ehrenmitgliedern im Verein. Im Übrigen gaben die Vorstandsmitglieder, wie aus dem Bericht hervorgeht, bei der Versammlung ihre turnusgemäß fälligen Berichte ab. red