Die jährliche Fahrradbörse des ADFC-Kreisverbandes findet heute, 4. Mai, auf dem Albertsplatz statt. Im Kundenauftrag verkauft der Fahrradclub Gebrauchträder und Zubehör. Ab 9 Uhr ist Annahme der Drahtesel mit Berechnung einer Gebühr in Höhe von zwei Euro. Der Verkauf erfolgt von 9 bis 13 Uhr, nicht verkaufte Räder und Accessoires müssen bis 13 Uhr wieder abgeholt werden. Da der Kreisverband in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen feiert, gibt es ab 13 Uhr ein buntes Rahmenprogramm mit Aktionen wie Codierung der Fahrräder (hierzu bitte Personalausweis und Eigentumsnachweis mitbringen), Kinderschminken, Sattelzielwerfen und Infoständen des ADFC und der AOK. Auch Oberbürgermeister Norbert Tessmer und Landrat Sebastian Straubel haben ihr Kommen zugesagt. red