Kupferberg — Der Gasthof Schiffauer war Schauplatz eines großen Ehrungsreigens des Kreisverbandes Kulmbach des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Für 35 Jahre Mitarbeit dankte BRK-Kreisvorsitzender Klaus Peter Söllner dem Stadtsteinacher Norbert Siegl und überreichte ihm zusammen mit Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold eine Ehrenurkunde. Dippold sah in Siegl ein Beispiel für viele. Dieser wisse wie kein anderer, dass durch freiwilliges, überdurchschnittliches Engagement etwas Hervorragendes entstehen könne. Beispielhaft seien die alte Rettungswache in Stadtsteinach oder der Umzug der Rettungswache in Kulmbach ans Klinikum zu nennen.
25 Jahre sind Elisabeth Klötzer-Reiser (Neudrossenfeld), Helga Gebelein (Kulmbach), Roswitha Schaudeck (Helmbrechts), Birgit Taig, Kerstin Goller, Karin Schott, Andrea Burger (alle Marktleugast) und Angelika Dittmer (Wirsberg) bei der Kreisorganisation