Derzeit läuft das Spendenprojekt "Weihnachtshilfe" der Saale-Zeitung. Dabei wird Geld für Menschen aus dem Landkreis gesammelt, die in Not geraten sind. Beim Spendenkonto der Caritas ist ein Fehler aufgetreten. Die Caritas hat vor einiger Zeit eine Kontoumstellung bei der Sparkasse vorgenommen. Aufgrund dieser kam es bei Spendeneingängen, die per Überweisungsformular in Papierform getätigt wurden, zu Rückbuchungen auf das Konto des Spenders, teils sogar mit einer Gebühr von 2,50 Euro, berichtet Gabriele Morath von der Caritas. "Uns wurde versichert, dass während des kompletten Jahres 2022 eine Übertragung vom alten ins neue Konto erfolgt." Nun hat sich herausgestellt, dass dies nur für Überweisungen gilt, die online getätigt wurden. "Das wurde leider nicht weitergegeben", sagt Morath.

Ein Großteil der Spender habe sich zum Glück telefonisch gemeldet und habe noch einmal bei der Caritas nachgefragt. Morath sagt: "Die Überleitung der Spenden auf das neue Konto hat stattgefunden, auch wenn es nicht bei allen möglich war." Die neue und richtige IBAN der Caritas lautet: DE80 7935 1010 0000 0019 41. Die Redaktion hat die Nummer in der Box entsprechend angepasst.

In den kommenden Wochen besuchen wir weitere Hilfsorganisationen in Bad Kissingen und stellen Schicksale von Menschen vor. wns