Das erste Vereinsfest seit Beginn der Corona-Pandemie: Mit hohem Hygienestandard fand Anfang August das Einweihungsfest für die neue Schaukel auf dem Spielplatz an der Gemeinschaftshalle in Gestungshausen statt. Durch Einnahmen vom Kids-Day in Gestungshausen im Jahr 2018 und Spenden des Gartenbauvereins und Männergesangsvereins Gestungshausen konnte dieses neue Spielgerät angeschafft werden.

Die Begeisterung der Kinder war deutlich zu sehen, denn die Schaukel wurde rege genutzt. Die Ges'häuser Spatzen und der Männergesangsverein untermalten die Einweihung musikalisch, natürlich immer mit dem gebotenen Abstand. Sonnefelds Bürgermeister Michael Keilich zeigte sich erfreut über das schöne Fest bei herrlichem Sommerwetter. Er dankte den beiden Vereinen, mit deren Spenden und Hilfe die Anschaffung erst möglich gewesen sei. Keilich dankte auch dem Sonnefelder Bauhof, der die Schaukel aufgestellt hat.

Zahlreiche Kuchenspenden der Dorfbewohner kamen bei dieser schönen Feier sehr gut an. Neben weiteren Leckereien konnten sich die Gäste auch Bratwürste und Steaks von der Gastwirtschaft Stefan Bauer schmecken lassen. In Gestungshausen waren viele dankbar, dass die beiden Vereinsvorsitzenden Antje Hartan und Philipp Kestel zusammen mit ihren Vereinsmitgliedern dieses Fest ermöglicht hatten. red