Michael Memmel Ob Sie es glauben oder nicht, auch ein Ministerpräsident ist nur ein Mensch. Selbst Markus Söder. Und als Mensch ist er natürlich neugierig. Zum Beispiel möchte er - wie so viele - wissen, ob Andreas Starke (SPD) noch mal für das Amt des Oberbürgermeisters kandidiert. Also nutzte er vor einer Woche den Festakt zu "100 Jahre Bamberger Verfassung", um bei einem lockeren Plausch einfach mal direkt auf den Punkt zu kommen. Die Frage des CSU-Chefs war jedoch ganz speziell formuliert und richtete sich gleichzeitig an Starke und dessen Stellvertreter Christian Lange (CSU), der ja bekanntlich schon seine Kandidatur verkündet hat: "Und? Haben Sie sich jetzt schon geeinigt, wer nächstes Jahr Oberbürgermeister wird?" Die Bamberger Wählerschaft und besonders den GAL-Kandidaten Jonas Glüsenkamp dürfte es irritieren, dass der Ministerpräsident diese Angelegenheit nur als einen "Fall für zwei" betrachtet. Die Antwort kam dann aber nur von einem: Starke. Und ob Sie es glauben oder nicht, auch Söder wurde vom OB nur auf "nach dem Urlaub" vertröstet. Ist eben auch nur ein Mensch, der Ministerpräsident.