Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagmittag eine Person leicht verletzt worden. Ein Toyota-Fahrer befuhr gegen 12.45 Uhr die Bundesstraße B 287 von Nüdlingen in Richtung Münnerstadt. Etwa 100 Meter nach der Pyramide wollte der Mann nach links in einen Flurbereinigungsweg einbiegen und setzte dafür den Blinker. Der nachfolgende Fahrer eines Audi fuhr aus Unachtsamkeit auf den Toyota auf. Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt, so dass diese abgeschleppt werden mussten. Die Freiwillige Feuerwehr Münnerstadt war mit etwa 15 Einsatzkräften vor Ort, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden. Der Toyota-Fahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Bad Kissinger Krankenhaus. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 23 000 Euro, teilt die Polizei mit. pol