Zur Schulung waren folgende Siebener eingeladen: Berthold Angermüller (Heubach), Danny Bähr, Eckart Dautel, Friedrich Grüner, Siegfried Zwanziger (Marbach), Siegfried Bendel (Augsfeld), Rainer Denninger (Fischbach), Andreas Dietz, Frederik Jünger, Ingo Lurz, Wilhelm Lutz (Lohr-Römmelsdorf), Hilmar Dötschel (Dürrenried), Thomas Eisentraut, Jutta Neuner (Wasmuthhausen), Gerhard Eller, Joachim Miener (Kraisdorf), Martin Eltschka (Schönbach), Simon Graser (Kirchaich), Gerald Hennig, Florian Mildenberger, Siegfried Schubert, Gerhard Schmul (Maroldsweisach), Thomas Höhn (Wüstenwelsberg), Thilo Huppmann, Manfred Müller (Bramberg), Klaus Klopf (Stöckach), Frank Leidner (Friesenhausen), Mario Limpert (Jesserndorf), Alexander Mahr (Obertheres), Sebastian Schick, Maximilian Martin (Ziegelanger), Arnold Mühlfelder (Sand), Arno Oppel (Prappach), Maximilian Rahm (Zeil), Uwe Räth (Gemeinfeld), Dieter Rauscher (Eichelberg), Klaus Schad (Fierst), Maximilian Schäfer (Üschersdorf), Tobias Schmitt (Ostheim), Georg Seubert (Untertheres), Norbert Wirth, Marco Stretz (Wustviel), Christian Wagner (Eschenau) sowie Alexander Jünger (Ditterswind) und Viktor Michel (Reckertshausen). ul