Weit über zwei Millionen Besucher kamen bereits in den Genuss der erfolgreichsten Musicalgala aller Zeiten. Die "Nacht der Musicals" überzeugt seit über 20 Jahren mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm in Deutschland, Österreich, Dänemark und der Schweiz. In über zwei Stunden wird ein Querschnitt durch die faszinierende Musicalwelt geboten. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu schwungvollen Melodien ist bei dieser Gala, die am 20. Februar um 20 Uhr in der Konzerthalle Bamberg gastiert, alles vertreten.
Höhepunkte sind laut Veranstalterangaben die beliebtesten Disney-Hits aus "Aladdin" oder der Musicalinszenierung "Frozen", welche im Frühjahr 2018 Premiere feiert. Die besten Stücke aus den aktuellen Produktionen wie beispielsweise "Rocky", welches auf dem gleichnamigen Film von und mit Sylvester Stallone basiert, verschmelzen zu einer Einheit mit zeitlosen Klassikern wie "Tanz der Vampire" oder "Der König der Löwen". Aber auch Ausschnitte aus dem romantischen Liebesmusical "Elisabeth", welches über das tragische Leben der Kaiserin handelt, oder dem Erfolgsmusical "Das Phantom der Oper" über den entstellten Mann mit der Maske dürfen nicht fehlen.
Gefeierte Stars der Originalproduktionen entführen die Zuschauer in eine bunte Traumwelt. Unterstützt werden die Darsteller durch das thematisch angepasste Licht- und Soundkonzept sowie ein erstklassiges Tanzensemble. Aufwendige Kostüme lassen die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End auf der Bühne eindrucksvoll aufleben. Mit dem brandaktuellen Album ist übrigens auch für Zuhause jederzeit für beste Unterhaltung gesorgt.
Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.dienachtdermusicals.de und unter der Ticket-Hotline 01806/570066 erhältlich. red