Mit den ,,Fünf Sternen" durch Wald und Flur: Diese Möglichkeit ergibt sich am Samstag, 17. September, bei der 25. "Fünf Sterne"-Wanderung, die in Roßstadt startet.
Wald, Wasser, Wiesen, Wein und Wandern - ein Synonym für die ,,Fünf Sterne"-Gemeinden. Unter dieser Bezeichnung verbirgt sich die Stadt Eltmann mit den vier Gemeinden Knetzgau, Oberaurach, Rauhenebrach und Sand im nördlichen Steigerwald. Seit 1990 gibt es diese Form der Arbeitsgemeinschaft für alle Bereiche der kommunalen Arbeit, die durch die enge Zusammenarbeit Vorteile für alle Beteiligten bringt.
Der letzte Bestandteil der Aufzählung, das Wandern, steht am 17. September in den Kommunen im Vordergrund. Die ,,Fünf Sterne"-Gemeinden laden zu der 25. Herbstwanderung ein. Jedes Jahr ist ein anderes Dorf der ,,Fünf Sterne"-Ort der Wanderung, heuer findet sie in der Stadt Eltmann statt. Beginn ist um 9 Uhr am Sportplatz der SpVgg Roßstadt.