In der Bamberger Innenstadt kommt es am heutigen Samstag von 11 bis circa 14 Uhr wegen eines Demonstrationszuges zu teils erheblichen Behinderungen im Straßenverkehr. Eine Komplettsperrung der Strecke wird es jedoch nicht geben, teilt die städtische Pressestelle mit.


Start um 11 Uhr am Bahnhof

Der Demonstrationszug sammelt sich um 11 Uhr am Bahnhofsvorplatz/Luitpoldstraße. Von dort aus wird er über die Luitpoldstraße, den Heinrichsdamm, den Wilhelmsplatz, die Friedrichstraße, die Lange Straße in die Fußgängerzone am Grünen Markt ziehen. Von dort aus geht es über den Maxplatz, die Kettenbrücke und die Untere Königstraße zurück über die Markusbrücke in die Sandstraße. Abschluss der Demonstration soll in der Dominikanerstraße sein. red