Die Muttertagsfeier beim VdK-Ortsverband hat Tradition. Nach zwei Jahren Abstinenz - aus den bekannten Gründen - freute sich Vorsitzender Alfred Baumgärtner über den guten Besuch.

"Die Mitglieder sind das Rückgrat des Verbands", betonte Baumgärtner. Dabei geht er selbst mit gutem Beispiel voran: zehn Jahre Mitglied, zehn Jahre Ortsvorsitzender, zehn Jahre Kassier beim Kreisverband verdeutlichen das eindrucksvoll.

Kreisvorsitzender Klaus Nenninger dankte bei seiner Abschiedsvorstellung in Harsdorf - er kandidiert beim nächsten Kreisverbandstag im Juli nicht mehr - für die Treue der Mitglieder zum Verband auch in dieser schwierigen Zeit. Zusammen mit Bürgermeister Günther Hübner ehrte er dann langjährige Mitglieder für zehn und 25 Jahre im VdK:

Zehn Jahre aktive Mitarbeit: Alfred Baumgärtner, Monika Kuhmann.

Zehn Jahre Mitgliedschaft: Alfred Baumgärtner, Beate Gräbner, Marion Hübner, Petra Hübner und Anita Ott.

25 Jahre Mitgliedschaft: Lydia Boller, Elfriede Depser, Renate Dörfler, Margarete Ruckriegel, Anneliese und Otto Stoll.

Nach einem gemütlichen Kaffeeklatsch mit intensivem Gedankenaustausch und einer Geschichte von Pfarrer i. R. Hermann, die zum Nachdenken anregte, dankte der Vorsitzende der Gemeinde für die kostenlose Überlassung des Gemeindesaals. dh