Andreas Lösch

Ein Kinofilm über Fahrräder? Funktioniert das? Als abendfüllender Blockbuster eher nicht. Wohl aber in der Form, in der es das Capitol-Theater in Zeil auf (und vor) die Leinwand bringt: Am heutigen Montag geht es dort um "200 Jahre Fahrrad", erzählt wird die Geschichte eines der erfolgreichsten Fortbewegungsmittel der Welt.


Mehrere Kurzfilme

Bruno Schneyer, der Betreiber des Kinos, hat mehrere Kurzfilme zum Thema Fahrrad ausgewählt, die heute gezeigt werden. Der Zeiler belässt es dabei aber nicht: Nun ist er dafür bekannt, ein bisschen was drumherum zu liefern, nicht einfach zu sagen "Film ab und einen schönen Abend noch". Der 59-Jährige pflegt gute Kontakte in die Kunst- und Kulturszene und für den heutigen Montag hat er noch eine Weltpremiere in petto: Der Film "Schweißzeit" wird in Zeil uraufgeführt. Wie meinen?


Durchgeknallte mit Schweißgerät

Die "Schweißzeit" ist ein seit Jahren von, so kann man es sagen, ziemlich durchgeknallten Typen organisiertes Privatfest, bei dem sonst in alle Winde verstreute Kumpels einmal im Jahr nach Humprechtshausen (Gemeinde Riedbach) zum elterlichen Hof von Bernd Jakob (früherer Betreiber der Mambo-Bar) aufbrechen, um dort aus alten Metallresten und schrottreifen Fahrzeugen allerhand aberwitzige Gefährte zusammenzuschweißen.
Anschließend treten die Bastler (einzige Regel: das neu konstruierte Fahrzeug muss per Muskelkraft angetrieben werden oder per Raketenantrieb, Elektromotoren dürfen ebenfalls verbaut werden, klassische Verbrennungsmotoren sind verboten) zum Rennen auf der Dorfstraße an. Die Schweißzeit-Crew hat daraus nun einen Film gemacht, den Bruno Schneyer zeigt. Zudem kommen die Filmemacher persönlich vorbei mit ihren wundersamen Rennvehikeln, "kleine Testfahrten auf der Straße vorm Kino sind geplant", sagt Schneyer.


Vielleicht mit einer Band

Das war es dann aber immer noch nicht: Fahrrad-Fachmann Ali Kunkel zeigt eine Art-Performance, "und mit etwas Glück kriegen wir noch eine Band auf die Bühne", sagt Bruno Schneyer. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.