Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit lädt der Verein Dorfkrippe Breitengüßbach am 1. Advent, Samstag, 30. November, von 15 Uhr bis 21.30 Uhr sowie am Sonntag, 1. Dezember, von 14 bis 20.30 Uhr zu seinem Weihnachtsmarkt ein. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Geschenkideen an - angefangen von Lichterbogen, Holzspielsachen, Handarbeiten, Krippen und -zubehör, adventlicher Floristik, Imkereiprodukten, Pralinen u.v.m. Und im Lehmbackofen werden leckere Fladen gebacken. Das Café im Pfarrsaal lädt mit selbst gebackenen Kuchen zum Verweilen ein.

Am Samstag wird um 15.30 Uhr der 1,5 Meter lange Stollen angeschnitten. Anschließend wird die Dorfkrippe um 16.15 Uhr feierlich geöffnet - musikalisch umrahmt durch die "Alphornvögel Kemmern". Um 17.30 Uhr eröffnet das "Bamberger Christkind" den Weihnachtsmarkt und hat für die Kinder eine Überraschung dabei. Um 19 Uhr wird in der Pfarrkirche St. Leonhard ein Familiengottesdienst gefeiert.

Am Sonntag lädt der Musikverein Breitengüßbach gemeinsam mit dem Gesangverein Cäcilia Breitengüßbach um 16 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Konzert in die Pfarrkirche ein. Der Nikolaus mit seinen Engelchen wird um 17.15 Uhr den Weihnachtsmarkt besuchen, um alle Kinder zu beschenken. Und eine Bläsergruppe des Musikvereins Breitengüßbach lässt ab 18 Uhr adventliche Musik im Pfarrgarten erklingen. red